Zu alt zum zocken?

 

…und es begab sich zu einer Zeit, da Steam-Sale und AAA noch nicht erfunden waren, dass drei junge Recken den tugendhaften Pfad der Videospiele beschritten. Zahlreiche Abenteuer durchlebten sie Jahrzehnt um Jahrzehnt und niemals schwand ihre jugendliche Neugierde – oder doch? In der neuen Episode des geek’schen Terzett gehen wir der Frage auf den Grund, ob es nicht langsam an der Zeit ist, das System herunterzufahren, den Controller wegzulegen und sich auf sein Altenteil zurückzuziehen.

Wie es sich gehört, untermauern wir unser gefährliches Halbwissen und unsere persönlichen Meinungen mit seriösen Studien, aus denen wir mit freundlicher Genehmigung des Bitkom e.V. und der Splendid Research GmbH zitieren dürfen. /dre

Den Podcast „Das geek’sche Terzett“ findet ihr hier und in allen Podcatchern:

Videocast

Spotify

iTunes

Podcast.de

ListenNotes

PlayerFM

Stitcher

Tune In

Die Studie „Die Gaming Trends 2019“ des Bitkom e. V. findet Ihr hier.
Die Studie „Gaming in Deutschland“ der Splendid Research GmbH ist hier zu beziehen.
An dieser Stelle noch einmal ganz herzlichen Dank für die Zustimmung zur Verwendung der Studien!

Dieser Beitrag wurde unter Podcast veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.